Freitag, November 30

Der Concealerpinsel


Hallo liebe Leser!

Heute kommt die Review zum Concealerpinsel des Zoeva Bamboo Pinselsets.




Er ist für den Auftrag von Concealer unter dem Auge wie auf Pickeln oder Rötungen gedacht.
Ich finde den Pinsel an sich zwar sehr gut allerdings ist er mir etwas zu groß. Unter dem Auge kann man mit ihm teilweise nicht so präzise arbeiten, wie ich es gerne würde und auf kleinen Unreinheiten ist er mir auch zu großflächig. Ich verwende ihn daher Teilweise um Lidschatten auf das gesamte Augenlid aufzutragen. Das funktioniert auch ganz gut ;-)

Bis hoffentlich zum nächsten Post! Psst: dranbleiben lohnt sich ;-)

eure Kerstin

Mittwoch, November 28

Der flache Foundationpinsel


Hallo liebe Leser!

Und der nächste Post in meiner Bamboo-Pinsel Set Reihe folgt auch zugleich.
Heute geht es um den flachen Make-up Pinsel des Sets:




Wie der Name ja schon leicht verrät ist er einzig und allein für den Auftrag von Foundation gedacht. Diesen Job erfüllt er meiner Meinung nach nicht sehr gut. Ich bin eigentlich nicht so der Fan von flachen Foundationpinseln, allerdings habe ich diesen Pinsel einmalig getestet. Und es war leider wirklich eine Erfahrung der Sorte: besser nie wieder.
Er zog schlieren und die Foundation ließ sich nur mühsam einarbeiten. Um ehrlich zu sein kann ich diesen Pinsel nicht empfehlen ;-)

Bis hoffentlich zum nächsten Post! Psst: dranbleiben lohnt sich ;)

eure Kerstin

Montag, November 26

Der Kontur und Blush Pinsel


Hallo liebe Leser!

Wie ihr ja bestimmt schon mitbekommen habt, mache ich gerade eine kleine Serie über das Bamboo Pinsel Set von Zoeva und heute geht es um den enthaltenen abgeschrägten Kontur und Blush Pinsel:




Er ist geeignet für den präzisen Auftrag von Blush in Puderform oder Konturpuder.

Verwendung mit Blush:
Ich finde ihn super für den Auftrag von Blush bzw. Rouge, da er so schön klein ist. Somit passt er z.B. super in die Catrice Blushes, die ich ja sehr liebe. Er nimmt die Farbe richtig gut auf und gibt sie auch super wieder ab, sodass man manchmal wirklich aufpassen muss, dass man nicht overblushed ist. Wenn man aber das Restprodukt ausklopft und den Pinsel  auchzum großflächigem Verblenden benutzt funktioniert das auch super!

Verwendung mit Konturpuder:
Da der Pinsel so schön klein ist und das Produkt wirklich präzise auf die gewünschte Stelle platziert eignet er sich auch super zum Ziehen einer Kontur unter dem Wangenknochen. Ich benutze hierfür gerne einen natürlich wirkenden Bronzer und bin damit bis jetzt auch immer gut gefahren. Für mich gibt es also auch in dieser Kategorie ein klares GO für diesen Pinsel!

Gesamtfazit:
Der Pinsel ist schön klein und handlich, wie eigentlich alle dieses Sets. Der Auftrag ist schön präzise und wenn man mag kann man mit ihm danach gleich auch noch schön die Kanten verblenden. Ich finde ihn wirklich praktisch und die Abstufung ist nicht zu stark, sodass er sich super an meine Wangenform anpasst.

Bis hoffentlich zum nächsten Post! Psst: dranbleiben lohnt sich ;)

eure Kerstin

Freitag, November 23

Der Puderpinsel


Hallo liebe Leser!

Weiter geht es mit meiner Bamboo Pinsel-Set Reihe!
Heute geht es um den 2. Pinsel – dem Puder-Pinsel.




Der Puderpinsel ist wohl ein ziemlich festgelegter Bestandteil eines jeden Gesichts-Pinsel Sets. Den Pinsel dieses Sets finde ich sehr gut. 
Er ist nicht zu fest gebunden, aber eben auch nicht so weich, dass er andauernd Haare verliert. Die Struktur des Pinsels passt sich perfekt an die Gesichtsform an und es ist ein schönes sanftes Gefühl. Der Auftrag von Puder ist mit ihm weich und gleichmäßig und es gibt gerade wirklich nichts, woran ich meckern könnte. Die für einen Puderpinsel eher kleine und kompakte Art ist perfekt für das kosmetiktäschen in der Handtasche!

Im Gesamtfazit hat der Pinsel für mich eigentlich nur Pluspunkte im Gegensatz zu andern Pinseln, die ich schon getestet habe! Ein wirklich guter Helfer ;)

Bis hoffentlich zum nächsten Post! Psst: dranbleiben lohnt sich ;)

eure Kerstin

Donnerstag, November 22

Anja sagt byebye...

Hallo liebe Leser,

Ich hatte Euch vor...jetzt schon fast 2 Monaten einen Post geschrieben, der aber leider nicht veröffentlicht wurde..deswegen jetzt nocheinmal ;-)

Wie ihr in letzter Zeit sicher schon gemerkt habt schreibe ich nichts mehr. Das liegt nicht daran, dass ich keine Lust mehr hätte...sonder ich habe im Oktober eine Lehre zur Krankenschwester begonnen und dadurch komme ich einfach nicht mehr dazu etwas für euch zu schreiben.

Es tut mir wirklich leid! Aber die Kerstin ist ja noch für Euch da :) ich schreib Euch wieder, wenn sich das ganze ein bisschen eingependelt hat!

Eure Anja